Als WÜHLERDE

bezeichnet man feuchten Torf mit individuellen Vormischungen. Es handelt sich hierbei um ein Wühl- und Beschäftigungsmaterial welches im  Nutztierbereich, speziell aber bei der Ferkelaufzucht, gerne eingesetzt wird. Wühlerde ist ein biologisch reines Naturprodukt welches dem Naturinstinkt der Tiere, nämlich dem Wühl- und Erkundungsverhalten, entspricht. Dadurch wird zum Beispiel bei Jungtieren die Futteraufnahme gefördert.

Wühlerde hat einen niedrigen pH-Wert (ca. 3,5 – 4,5) da es einen sehr hohen natürlichen Huminsäuregehalt aufweist. Des Weiteren hat unsere Wühlerde einen natürlich hohen Eisengehalt.

Torf besitzt die Eigenschaft Giftstoffe zu binden. Das wiederum wirkt sich bei Aufnahme des Torfes durch die Tiere vorteilhaft auf die Verdauung aus. In diversen Erfahrungsberichten ist nachzulesen, dass diese bei vielen Ferkelzüchtern ein „Geheimrezept“ gegen Ferkeldurchfall ist.

Wühlerde nasser Zustand

 

Das Bild zeigt das Ausgangsmaterial in feuchtem Zustand, welches den Wünschen entsprechend mit diversen Beimengungen angereichert werden kann.

Ferkelwühltorf abgepackt im 20 l Sack

 

Unsere Wühlerde wird derzeit nur in 20 l Säcken angeboten. Eine individuelle Gestaltung des Sackaufdruckes ist jederzeit nach Vereinbarung möglich.